Zur Startseite
 
Delfin
zur Bildergalerie

Anreise

Alonissos ist eine der unberührtesten Inseln Griechenlands mit immer noch einsamen Stränden und sauberem, kristallklarem Wasser. Sie gehört als einzige bewohnte Insel zu dem Meeresnaturschutzpark der Nördlichen Sporaden. Seine Ursprünglichkeit kann Alonissos u.a. auch dadurch erhalten, dass es eben keine direkte Flugverbindung dorthin gibt, wie dies bei manchen größeren Touristeninseln der Fall ist.

Alonissos erreichen Sie nur per Schiff: entweder mit dem Schnellboot "Flying Cat" oder mit der großen Autofähre.

Flug

Sie können mit "Airberlin" nach Volos fliegen. Von dort aus geht’s weiter zu uns mit dem Schiff.

Der schnellste und bequemste Anreiseweg ist ein Flug mit "Airberlin" oder mit "Condor" gleich auf die Nachbarinsel Skiathos.

Flüge gehen ebenfalls nach Thessaloniki. Dann weiter bis Volos mit dem komfortablen Reisebus oder Taxi – vorbei an dem Sitz der Götter, dem Olymp, und dem malerischen Tembi-Tal. In Volos können wir Ihnen, falls erwünscht, ein günstiges Hotel gleich am Hafen empfehlen.

Einem Flug über Athen folgt die Busfahrt zu dem kleinen Hafen Agios Konstantinos und die Schiffsfahrt nach Alonissos.

Auto

Bei Ihrer Anfahrt mit dem Auto wählen Sie die Italienroute (z.B. Venedig-Igoumenitsa) oder Sie fahren durch die Staaten des ehemaligen Jugoslawiens.

Bahn

Sollten Sie die Bahnreise bevorzugen, so bringt Sie der Zug z.B. nach Venedig, dann weiter per Schiff und Bus nach Volos. In Alonissos angekommen, erwarten wir Sie an der Bootsanlegestelle und bringen Sie zu uns nach „Mourtero“ und von dort an Ihrem Abfahrtstag auch wieder zurück.

Wir beraten Sie gerne bei der Wahl einer geeigneten Anreise.

Also dann: „KALO TAXIDI“ - Gute Reise!

Impressum | © | erstellt von sig